Link zur Startseite

Reisemedizinische Impf- und Beratungsstelle

8010 Graz, Friedrichgasse 9/EG

ÄNDERUNG DER IMPFZEITEN:

Dienstag und Donnerstag 08.00 - 11.00 Uhr
Mittwoch 13.00 - 15.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie derzeit noch zusätzlich:

  • sehr hohes Klientinnen- und Klienten-Aufkommen
  • lange Wartezeiten

ACHTUNG - SCHLIESSUNG DER IMPFSTELLE IM SOMMER

Die Imfpstelle ist vom 13.08. bis 31.08.2018 geschlossen!

In der Zeit gibt es auch keine Auskünfte.

Ausweichmöglichekiten - Gelbfieberimpfstellen in der Steiermark:

Medizinische Universität Graz
Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin
Univ. Prof. Dr. med. Ivo Steinmetz
Neue Stiftingtalstraße 2
8010 Graz
Tel: 0316/385-73626, 72627, 762628
E-Mail: hyg-reisemedizin@medunigraz.at

Dr. Bettina Narath
Privatklinik Ragnitz in Graz
Berthold Linder Weg 15
8047 Graz
Mobil: +43 664 402 90 93
Website: www.bettina-narath.com

Dr. Eveline Stütz
Ärztin Allgemeinmedizin
Hauptplatz 4
8784 Trieben
Telefon:  03615/20180
Website: http://www.ordination-drstuetz.com/

Gelbfieberimpfstellen Österreich
https://www.bmgf.gv.at/cms/home/attachments/5/0/8/CH1644/CMS1327680725176/gelbfieberimpfstellen_in_oesterreich.pdf

FSME-(Zecken)-Impfaktion

Je nach Saison und Impfaktion erhalten Sie in unserer Impfstelle auch FSME - und Grippeimpfungen.
Die Daten der Impfaktionen werden hier bekanntgegeben.

FSME (Zecken) Impfaktion

von 6. Februar 2018 bis 26. Juli 2018

Erwachsene (Encepur) € 22,00

Kinder bis zum vollendeten 16. LJ (FSME Junior) € 21,00

Bestätigungen über durchgeführte Impfungen

In unserer Impfstelle werden nur jene Impfungen, die bei uns durchgeführt wurden, auf diversen Formularen für Auslandsaufenthalte, Universitäten, Fachhochschulen, Dienstgeber etc. eingetragen und bestätigt.

Zur Zeit nicht erhältliche Impfstoffe

Es sind derzeit alle Impfungen erhältlich.

Telefonische Auskünfte und telefonische Beratungen

(0316) 877-3577

Montag 8-12 Uhr
Freitag 8-12 Uhr

Wichtige Hinweise

Die Impfungen gegen Gürtelrose (Herpes Zoster) und Varizellen (Windpocken) werden nur nach Vorbestellung geimpft! 

In den Bezirkshauptmannschaften werden alle Impfungen lt. österr. Impfplan für Kinder bis 15 Jahren, FSME- und Grippe-Impfaktionen für Alle angeboten.

Impfangebot

Mitgebrachte Impfstoffe dürfen aus rechtlichen Gründen NICHT verimpft werden.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).