Link zur Startseite

Medizinische Sachverständigendienste

Die steirischen Amtsärzte und Amtsärztinnen sind als medizinische Sachverständige in folgenden Bereichen tätig:

  1. Umwelt: für die Bereiche Lärm, Staub, Luftschadstoffe, Strahlenschutz, Wasser, Bäderhygiene, Geruch.
    Besonders bei der Errichtung von Industrie- und Gewerbebetrieben steht der Schutz unserer Gesundheit im öffentlichen Interesse. Per Gesetz ist geregelt, dass im Gewerbeverfahren und bei Umweltverträglichkeitsprüfungen mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Beeinflussungen, die durch die Errichtung von Industrie- und Gewerbebetrieben entstehen können, genau geprüft werden. Es ist die Aufgabe der Umweltmedizin in Zusammenarbeit mit technischen Sachverständigen, die durch das Projekt hervorgerufenen Auswirkungen der Umwelteinflüsse auf den menschlichen Organismus zu prüfen und zu beurteilen. Ein Projekt wird seitens der Behörde nur genehmigt, wenn durch die Gutachten festgestellt wird, dass es keine negativen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt hat.
  2. im Rahmen von Berufungsverfahren: Führerscheinverfahren, Gehbehindertenausweise, Jagdkarten
  3. Feststellung der Dienstfähigkeit
  4. SV-Gutachter im Rahmen sanitätsbehördlicher Bewilligungs- und Errichtungsverfahren
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).