Link zur Startseite

Gesundheitsausbildungen des Landes Steiermark

Externe Verknüpfung Überblick über die Gesundheitsberufe in Österreich - Broschüre vom Bundesministerium    

Das Land Steiermark bietet im Bereich Gesundheit und Pflege
ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an:

  • In den Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege können Sie die Ausbildung zum/r Pflegeassistenten/in, zum/r Pflegefachassistenten/in sowie die Ausbildung zum/r diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger/in (Gesundheits- und Krankenpflege, Kinder und Jugendlichen- oder psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege) absolvieren.
  • Medizinische Assistenzberufe kann man an zwei Standorten in Graz erlernen.
  • Das Bildungszentrum Haus der Gesundheit bietet außerdem zahlreiche Sonderausbildungen, Weiterbildungen (in Kooperation mit der Karl-Franzens-Universität Graz) und Fortbildungen an.
  • Haben Sie außerhalb Österreichs einschlägige Berufsqualifikationen erworben, wenden Sie sich bezüglich Anerkennung / Nostrifikation an die zuständige Behörde der Landesregierung.

Ab Oktober 2016 sind die Kosten für eine etwaige Essensversorgung von den Auszubildenden selbst zu tragen.