Link zur Startseite

Mobile Pflege- und Betreuungsdienste / Hauskrankenpflege Steiermark

Versorgungsbericht 2013

Einen Überblick über die quantitative Versorgungssituation 2013 der „Mobilen Pflege- und Betreuungsdienste " finden Sie im Externe Verknüpfung Versorgungsbericht „Extramurale Betreuungs- und Pflegedienste für ältere Menschen in der Steiermark"

Überblick

In der Steiermark werden die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste von fünf – vom Land Steiermark anerkannten – Trägerorganisationen (siehe Förderungsrichtlinien) flächendeckend erbracht. Diese sind:

• Caritas
• Hilfswerk Steiermark GmbH
• Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Steiermark
• SMP-Sozialmedizinischer Pflegedienst Hauskrankenpflege
• Volkshilfe Steiermark GmbH

Die Leistungen umfassen die drei Dienste diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester-/pfleger, Pflegehilfe/Fach-SozialbetreuerIn (Altenarbeit) und Heimhilfe. Vom Hilfswerk Steiermark GmbH wird zudem der Mobile Kinderkrankenpflegedienst (MoKidi) angeboten.

Im Jahr 2013 wurden durch die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste insgesamt 1.472.694 Hausbesuche durchgeführt und 15.832 KlientInnen betreut. 

Die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste in der Steiermark werden ausgehend von 101 Stützpunkten/Sozialzentren erbracht. In der folgenden Abbildung wird die geographische Verteilung der Stützpunkte/Sozialzentren in den jeweiligen Bezirken dargestellt.

Übersichtskarte 
Übersichtskarte

Bedarfs- und Entwicklungsplan 2025

Hier finden Sie den Externe Verknüpfung BEP 2025 zum Download ...
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).