Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Mobile Pflege- und Betreuungsdienste / Hauskrankenpflege Steiermark

Versorgungsbericht 2013

Einen Überblick über die quantitative Versorgungssituation 2013 der „Mobilen Pflege- und Betreuungsdienste " finden Sie im Externe Verknüpfung Versorgungsbericht „Extramurale Betreuungs- und Pflegedienste für ältere Menschen in der Steiermark"
 

Überblick

In der Steiermark werden die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste von fünf – vom Land Steiermark anerkannten – Trägerorganisationen (siehe Förderungsrichtlinien) flächendeckend erbracht. Diese sind:

• Caritas
• Hilfswerk Steiermark GmbH
• Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Steiermark
• SMP-Sozialmedizinischer Pflegedienst Hauskrankenpflege
• Volkshilfe Steiermark GmbH

Die Leistungen umfassen die drei Dienste diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester-/pfleger, Pflegehilfe/Fach-SozialbetreuerIn (Altenarbeit) und Heimhilfe. Vom Hilfswerk Steiermark GmbH wird zudem der Mobile Kinderkrankenpflegedienst (MoKidi) angeboten.

Im Jahr 2013 wurden durch die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste insgesamt 1.472.694 Hausbesuche durchgeführt und 15.832 KlientInnen betreut. 

 

Die mobilen Pflege- und Betreuungsdienste in der Steiermark werden ausgehend von 101 Stützpunkten/Sozialzentren erbracht. In der folgenden Abbildung wird die geographische Verteilung der Stützpunkte/Sozialzentren in den jeweiligen Bezirken dargestellt.

 
Übersichtskarte 
ÜbersichtskarteÜbersichtskarte
 

Bedarfs- und Entwicklungsplan 2025

Hier finden Sie den Externe Verknüpfung BEP 2025 zum Download ...
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons