Link zur Startseite

Dr. Ilse Groß: Erste Frau als steirische Landessanitätsdirektorin

Presseinformation vom 09.04.2019

Groß und Drexler © steiermark.at/Streibl
Groß und Drexler
© steiermark.at/Streibl

Im neu gestalteten Referat „Sanitätsdirektion-Gesundheitswesen" sind viele Bereiche des Öffentlichen Gesundheitsdienstes angesiedelt. Neben der Mitwirkung der medizinischen Amtssachverständigen (Amtsärzte) in diversen Verwaltungsverfahren fallen Gesundheitsvorsorge sowie die Beratung für Suchtkranke und deren Angehörige oder Angelegenheiten des Impfens in die Zuständigkeit der Landessanitätsdirektion. Richtig ans Eingemachte geht es für diese wichtige Schaltstelle des öffentlichen Gesundheitswesens vor allem bei (ansteckenden) Infektionskrankheiten oder gar Seuchen und Pandemien. In den letzten Wochen stark gefordert, war das Team der Landessanitätsdirektion rund um die Masernfälle, die sich vor allem in der Steiermark ausgebreitet hatten. Dr. Odo Feenstra hat nach mehr als 20 Jahren im Amt als Landessanitätsdirektor seinen Ruhestand angetreten. Als seine Nachfolgerin leitet Dr. Ilse Groß jetzt die Geschicke der Sanitätsdirektion - die in Graz wohnhafte Ärztin ist übrigens die erste Frau in dieser Funktion. Und das in der bemerkenswerten bald 149-jährigen Geschichte des Reichssanitätsgesetzes, in dem die Funktion geregelt ist. Es ist seit 30. April 1870 in Geltung.

„Ich freue mich, dass wir mit Dr. Ilse Groß zum ersten Mal eine Frau an der Spitze der Landessanitätsdirektion haben. Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit für die Gesundheit der Steirerinnen und Steirer wünsche ich ihr alles Gute!", so Gesundheitslandesrat Christopher Drexler.

Dr. Ilse Groß wurde 1958 in Köflach geboren. Nach dem Medizinstudium in Graz absolvierte sie eine Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin. Seit Juli 2000 ist sie als Amtsärztin beim Land Steiermark tätig. Im Jahr 2003 wurde sie Referatsleiterin (zuletzt für Umweltmedizin und Medizinische Amtssachverständige zuständig). Jetzt leitet sie das neu organisierte Referat Sanitätsdirektion-Gesundheitswesen in der Abteilung 8, Gesundheit, Pflege und Wissenschaft.

Michael Eisner
Pressesprecher
Büro Landesrat Mag. Christopher Drexler
Tel.: 0316 877 4471
Mail: michael.eisner@stmk.gv.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).