Link zur Startseite

Art Steiermark: IG TANZ STEIERMARK UND BWST GRAZ IN BRÜSSEL

Nachbericht zu den Tanz-Performances am 30. November 2017, im Steiermark Büro in Brüssel

IG TANZ - BWST © Land Steiermark / Stmk Büro Brüssel
IG TANZ - BWST
© Land Steiermark / Stmk Büro Brüssel
IG TANZ - BWST © Land Steiermark / Stmk Büro Brüssel
IG TANZ - BWST
© Land Steiermark / Stmk Büro Brüssel

Am Donnerstag, 30. November 2017, präsentierte die IG Tanz /Bühnenwerkstatt Graz vertreten durch deren künstlerische Leiterin Ursula Gigler-Gausterer, Vorstand Christoph Leitner und Vorstand Tomas Danielis, der auch die zweite Tanzperformance dieses Abends gestaltete, zeitgenössiche Tanzkunst „Made in Styria". In einem sehr gut besuchten Steiermark Büro - unter den Gästen befanden sich auch der steirische Kulturlandesrat Christopher Drexler sowie der ehemalige Kulturlandesrat und Initiator von Art Steiermark Christian Buchmann - gab die steirische Tanzdelegation einen Einblick in zeitgenössische Performance-Kunst. Hausherr Ronald Rödl begrüßte die Gäste: „Wir sind ein offenes Haus. Das Land Steiermark ist voller Quer- und Nachdenker." Kulturlandesrat Drexler bekräftigte: „Dieser Abend wird von der Kunst dominiert. Es freut mich, dass wir mit diesem internationalen Blickwinkel, fokussiert auf Brüssel und auf die europäische Ebene, einige Akzente setzen können. Dieses kontinuierliche Kulturprogramm ist einzigartig unter den Ländervertretungen."

Im ersten Teil entwickelten Jessica Moretto und Xianghui Zeng (BWST Graz) räumliche Körper oder körperliche Räume. Dazu las Dario Lindes Texte aus Valerie Fritsch "VerkörperungEN". Die Raumgestaltung übernahm Point-to-Point Architecture mit von der Decke abgehängten Holzrahmen, die mit Frischhaltefolie umspannt waren, und den Raum dadurch verdichteten.

Im zweiten Teil gab Tomas Danielis eindrucksvoll wieder, wie er sein 21-jähriges Bühnenleben reflektiert: Höhen und Tiefen, Verzweiflung und Euphorie, Wut und Gelassenheit zeigte der international tätige Tänzer musikalisch begleitet von den Französischen Suiten von J.S. Bach, interpretiert von Svjatoslav Richter.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).